Werbung
modellbahn-portal
eisenbahn-webkatalog
eisenbahn-termine
 

Unbenanntes Dokument
Login








Registrieren
Passwort vergessen?


Modellbahn-Portal teilen




Werbung


Gewinnspiel
Diesen Monat können Sie mit etwas Glück folgende Preise gewinnen
    

Solarpark
für Spur H0 von BUSCH
 

VW T2
für Spur N von LEMKE
  

Dampfkran für Spur H0 von FALLER
  

Modellbahner
in Spur H0 von
NOCH
  
Themen

Werbung

Service





Kreativ Weltrekordteam - Der kleinste Weihnachtsbaum der Welt

Auch für den einzig wahren Dortmunder Weihnachtsbaum-Weltrekord beginnt am Montag, 22. November 2010 wieder die neue Saison. Bereits im 4. Jahr in Folge ist der „Kleinste Weihnachtsbaum der Welt“ dann bis zum 2. Weihnachtsfeiertag öffentlich zu sehen.

Für diese öffentliche Präsentation konnten wir wieder die Galerie Lamers gewinnen, die ihn in ihrem Schaufenster an der Kleppingstraße 8 zeigen wird. Damit muss sich die große Fangemeinde, die das kleine Exponat längst hat, nicht an einen neuen Ort gewöhnen. Auch unterjährig gehen Bitten und Anfragen ein, den Winzling im Rahmen eines Privattermins sehen
zu dürfen.

Für das Kreativ-Weltrekordteam ist es daher keine Frage: Der kleinste Weihnachtsbaum der Welt ist etabliert und gehört zur festen Einrichtung der vorweihnachtlichen Stadt. In der Galerie Lamers werden in einer Spendenspardose kleine und große Gaben für das Kinderschutzzentrums Dortmund (Ärztliche Beratungsstelle e.V.) dankend entgegengenommen.

Neu in der Saison 2010
Implementiert wird nun auch ein Engel im weißen Kleid mit Heiligenschein. Als Posaunenbläser wird er sicher vielen Dortmundern bekannt vorkommen. Dazu ist anzumerken, dass der kleinste Weihnachtsbaum der Welt bereits vom ersten Tag (im April 2007) an eine Engelsfigur als Spitze trug - sein großes Gegenstück hat später nachgelegt.

Da viele Besucherinnen und Besucher Probleme hatten, die goldene Baumspitze trotz Lupenvergrößerung als Engel wahrzunehmen, ist das Aufstellen einer größeren Einzelfigur (ca. 7 mm Höhe) als Christkind nur konsequent.

Rekordrahmendaten

mehr Informationen auf der Webseite von Trainini
http://www.trainini.de



Meldung vom 22.11.2010








Beitrag teilen


Gefunden beim Modellbahn Portal.
http://www.modellbahn-portal.de