Werbung
modellbahn-portal
eisenbahn-webkatalog
eisenbahn-termine
 

Unbenanntes Dokument
Login








Registrieren
Passwort vergessen?


Modellbahn-Portal teilen




Werbung


Gewinnspiel
Diesen Monat können Sie mit etwas Glück folgende Preise gewinnen

Gleisbautrupp
für Spur H0 von NOCH
 

Werkstatt
für Spur H0 von FALLER
  

Gartenteich für
Spur H0 von BUSCH

  

Minis Büssing für
Spur N von LEMKE
  

Form-Hauptsignal für Spur H0 von VIESSMANN
      
Themen

Werbung

Service





BUSCH - Modelleisenbahn Zulieferer übernommen und Arbeitsplätze gerettet!

Logo BUSCH bei den Neuheitenplanungen der Feldbahn im vergangenen Jahr ist BUSCH zu der Entscheidung gekommen, dass sie auch ein eigenes Gleissystem benötigen, da es keine geeigneten H0f-Feldbahngleise auf dem Markt gab.
Da es zu diesem Zeitpunkt keine Erfahrungen mit der Entwicklung von Gleissystemen gab, hatte BUSCH beschlossen, das neue Feldbahn-Gleissystem zusammen mit der Firma P. Lorenz in Schneeberg zu entwickeln und auch dort fertigen zu lassen. Die Entscheidung fiel auf die Firma Lorenz, da dort schon Gleise entwickelt wurden und man somit Erfahrug in diesem Bereich hat und die Entfernung zur Betriebsstätte von BUSCH in Schönheide (ca. 19 km) sehr gering ist.Die Firma Lorenz ist vor allem in Ostdeutschland bei TT-Modellbahnern bekannt. Neben diversen„OEM“-Fertigungen gibt es auch ein eigenes kleines Sortiment mit sehr schönen TT-Wagen, Gleisen, div. Zubehör usw.

Leider musste die Firma Lorenz schon Anfang des Jahres Insolvenz anmelden. Der Insolvenzverwalter hat den Betrieb zunächst fortgeführt und versucht, die für BUSCH wichtigen Gleise zu produzieren und zu liefern. Leider konnten die gewünschten und auch zugesagten Liefertermine nicht eingehalten werden. Nachdem eine weitere Fortführung des Betriebs unter Insolvenzverwaltung nicht mehr vorgesehen gewesen ist, hat BUSCH sämtliche Maschinen, Werkzeuge und Mitarbeiter zum 15.09.12 übernommen.

Anfang kommender Woche wird die komplette Produktion nach Schönheide verlagert. Alle Mitarbeiter der Firma Lorenz werden zukünftig in der Betriebsstätte in Schönheide arbeiten.BUSCH hofft auch den neuen Mitarbeitern langfristig sichere Arbeitsplätze bieten zu können.

Geplant ist, dass ab Ende nächster Woche die Gleisproduktion wieder aufgenommen wird. BUSCH geht davon aus, dass alle angekündigten Gleise bis Mitte November an den Handel ausgeliefert sind.

Das Lorenz-Sortiment wird überarbeitet und weitergeführt. Die angekündigten Neuheiten werden sukzessive realisiert.



URL: Homepage Busch GmbH & Co. KG
Meldung vom 14.09.2012

Weitere Meldungen






Beitrag teilen


Gefunden beim Modellbahn Portal.
http://www.modellbahn-portal.de