Werbung
modellbahn-portal
eisenbahn-webkatalog
eisenbahn-termine
 

Unbenanntes Dokument
Login








Registrieren
Passwort vergessen?


Modellbahn-Portal teilen




Werbung


Adventskalender 2016
Unser Adventskalender 2016 hat es diesmal wirklich in sich. Insgesamt haben wir Preise von über 2.500,- EUR für Euch. Das beste gibt es natürlich wie jedes Jahr zum Schluss.

Felbahn-Startset mit Dampflok (12011)
für Spur H0 von BUSCH
 

Hobbytrain BR 1216 SZ Scotch (H2728)
für Spur N von LEMKE
  

Molkerei mit Silos (130198) für Spur H0 von FALLER
  

Laser-Cut Bausatz Hofgut "Franz Fuhrmann & Co. " (66713)
in Spur H0 von
NOCH
  

1 Gutschein in Höhe von EUR 30,- für Produkte von Auhagen
      
Themen

Werbung

Service





Spitzenergebnis: 106.000 begeisterte Besucher auf der 18. modell-hobby-spiel

modell hobby spiel - Leipzig 2013 Nach vier kreativen Tagen schließt heute die 18. modell-hobby-spiel mit 106.000 (2012: 98.200) Besuchern und verzeichnet damit das beste Ergebnis der letzten Jahre. Modellbau- und Modellbahnfans, kreative Köpfe und verspielte Menschen erlebten auf 90.000 Quadratmetern die aktuellen Produkte und Trends der 654 Aussteller. Zu den Highlights der Veranstaltung zählten der 3D-Druck, die Preisverleihung des Spielgrafikpreis GRAF LUDO sowie Flugvorführungen und Autorennen.„Unsere modell-hobby-spiel ist in diesem Jahr volljährig geworden – und hat über all die Jahre hinweg an Anziehungskraft gewonnen. Das zeigten die 106.000 Besucher während der letzten vier Tage“, sagt Martin Buhl-Wagner, Sprecher der Geschäftsführung der Leipziger Messe. „Das Erfolgsrezept der Veranstaltung: Wir bilden klassische Themen wie Brettspiele oder Modellbahn ab, zeigen aber auch in allen Bereichen innovative und technische Entwicklungen. Das begeistert sowohl die Profis aller Branchen als auch Jugendliche und Familien.“ In der Befragung des Marktforschungsinstituts FGM GmbH gaben 91 Prozent der Besucher, welche regelmäßig ein Hobby betreiben, an, dass sich der Besuch gelohnt habe. Auch 86 Prozent der Besucher, die noch ein Hobby suchen, fanden auf der modell-hobby-spiel die richtigen Angebote. Zu den beliebtesten Sonderschauen zählten dabei die Hubschraubervorführungen, Modelleisenbahnanlagen und die Autorennen.

modell-hobby-spiel ist Marktplatz für Inspiration
Die modell-hobby-spiel diente den Besuchern vorrangig als Marktplatz für Inspiration. So gaben 65 Prozent an, auf die Messe zu kommen, um Neuheiten kennenzulernen. 63 Prozent suchten Anregungen für ihr Hobby. „Die modell-hobby-spiel ist der perfekte Ort, um Dinge einfach mal auszuprobieren“, erklärt Projektdirektorin Annette Schmeier. „Überall kann man an Workshops teilnehmen, in der Modellflugschule ein Flugzeug steuern oder beim Autorennen eine Bestzeit erringen – und so direkt feststellen, ob das Hobby zu einem passt. In diesem Jahr hatten wir fast 1.000 Mitmachangebote.“ Die Möglichkeit, Dinge auszuprobieren, bewegte die Besucher dann auch zum Kauf. So gaben drei von vier Besuchern an, etwas gekauft zu haben oder im Nachmessegeschäft etwas kaufen zu wollen. Das sorgt für Bestwerte bei der Ausstellerbefragung: 91 Prozent der Aussteller bewerteten den Auftritt auf der Messe als vollen Erfolg. 93 Prozent möchten im nächsten Jahr auf der Messe wieder ausstellen.

Innovation im Modellbau und ungewöhnliche Kreativobjekte
Erstmals wurden im Rahmen der Messe 3D-Drucker gezeigt. Vor Ort entstanden am Computer ein ausgedrucktes Duplikat des Leipziger Messemännchens, Modeschmuck oder ein Völkerschlachtdenkmal. Technik auf höchstem Niveau war auch im nahegelegenen Flugareal zu erleben. Hier waren die vielseitigen zivilen Einsatzmöglichkeiten unbemannter Luftfahrzeuge – im Volksmund als Drohnen bekannt – zu erleben: Experten erklärten, wie man damit in der Landwirtschaft, bei Filmaufnahmen oder im Baugewerbe qualitativ hochwertige aber zugleich preisgünstige Aufnahmen bekommt.

Kreative Mitmachmöglichkeiten boten zahlreiche Workshops zu den Themen Stricken, Basteln und Malen, welche an allen Messetagen von den Besuchern begeistert in Anspruch wurden. Das Ergebnis liebevoller Handarbeit war gleich bei mehreren Exponaten zu entdecken: So wurden eine Riesensocke in der Schuhgröße 302, ein Brautkleid aus Papier oder Armreifen aus Silberbesteck gezeigt. Spielefans erlebten in Halle 2 die Neuheiten der Saison, unter anderem feierte eine Neuauflage des Kultspiels Carcassonne seine Weltpremiere in Leipzig. Eine Weltreise der besonderen Art präsentierte die große Geocaching-Aktion – eine moderne Schatzsuche –, welche zur modell-hobby-spiel zu Ende ging. In den letzten sechs Monaten wurden 99 sogenannte Reisekäfer (Travelbugs) in die Welt geschickt und von Geocachern weitergetragen: Insgesamt 361.494 Kilometer reisten die Travelbugs und umkreisten damit fast neun Mal die ganze Welt. 14 von ihnen fanden bis zur modell-hobby-spiel ihren Weg nach Leipzig und konnten vor Ort präsentiert werden.

Strahlende Sieger beim fünften Deutschen Spielgrafikpreis GRAF LUDO
Michael Menzel und Rolf Vogt erhielten am Messefreitag den fünften GRAF LUDO und wurden damit bereits zum zweiten Mal mit dem Deutschen Spielgrafikpreis ausgezeichnet. Nach 2011 erhielt Michael Menzel in diesem Jahr für sein Spiel „Die Legenden von Andor“ in der Kategorie „Beste Familienspielgrafik“ die Trophäe.  Rolf Vogt konnte sich nach 2010 zum zweiten Mal über den GRAF LUDO freuen. Das Spiel „Die verzauberten Rumpelriesen“ wurde in der Kategorie „Beste Kinderspielgrafik“ geehrt. Die Festrede hielt Ulrich Brobeil, Geschäftsführer des Deutschen Verbands der Spielwaren-Industrie e.V.
Infos unter www.graf-ludo.de.

Erster Kinder-Erfindertag auf der modell-hobby-spiel
Stolz über ihre ersten Preise strahlten Alexander, Konstantin und Johannes Gabriel in die Kamera. Sie wurden im Rahmen des ersten Deutschen Kinder-Erfindertags am Messedonnerstag für ihre Erfindungen geehrt. Alexander Kies führte das Siegertreppchen an. Seine Erfindung: Eine Kegelbahn, die jeder einfach und schnell aus Flaschen und einem Seil zusammenbauen kann. Konstantin und Gabriel Johannes erhielten Platz zwei und drei. Sie beschäftigten sich mit dem Thema der Windenergiegewinnung bei Autofahrten sowie der kabellosen Stromübertragung. Der Kinder-Erfindertag wurde erstmals im Rahmen der modell-hobby-spiel ausgetragen und würdigt außergewöhnliche Erfindungen von Kindern. Infos unter www.kinder-erfinder-tag.de.

Spitzensportler auf Hobbykurs
Spitzensport traf Spitzenspiel: Denn an gleich drei Tagen zeigte sich sportliche Prominenz in den Messehallen. So erzählte Yvonne Koenig, Vizeweltmeisterin im Speedbootfahren, am Messedonnerstag und -sonntag von ihrem rasanten Sport. Am Donnerstag kamen Goldmedaillengewinner Julius Brink (Beachvolleyball) und Silbermedaillengewinnerin Lilli Schwarzkopf (Siebenkampf) zur Messe und zeigten beim Schiffsfußball, welch sportlicher Ehrgeiz in ihnen steckt. Am Freitag trafen schließlich die besten Grafiker auf Deutschlands Sportelite. Beim Spielgrafikpreis GRAF LUDO übergaben der Kanute Stefan Holtz (viermaliger Weltmeister) und der Zehnkämpfer Rico Freimuth (siebenter bei der Leichtathletik-WM 2013) die Preise.



Stimmen der Aussteller im Bereich Modellbau / Modellbahn / Robotik

Randvoller Stand und tolle Lego-Bauten
Martin Baier, Eventmanager Lego: „Der Besucherzuspruch war irre. Unser Stand war fast die gesamte Messelaufzeit völlig überfüllt. Wir wollten auf dem Lego-Stand die Besucher zum Bauen animieren, was sehr gut gelungen ist. Viele Eltern lassen während des Messebesuchs ihre Kinder bei uns und wir kreieren mit ihnen die tollsten Lego-Bauten. Wir ziehen ein positives Messefazit und haben ein großes Kaufinteresse gespürt. Unsere Neuheiten ‚Legends of Chima‘ und ‚Lego Friends‘ fanden großen Zuspruch. Wir werden im kommenden Jahr definitiv wieder dabei sein und unser Engagement in der Region Leipzig weiter ausbauen. Lego wird aus diesem Grund im Jahr 2014 einen Lego-Store eröffnen.“

Fachkundiges Publikum mit Detailfragen
Daniel Haas, Team- & Event-Manager Kyosho Deutschland GmbH: „Die modell-hobby-spiel ist die wichtigste Messe für den ostdeutschen Markt. Das ist auch der Grund für unsere Messeteilnahme. Wir sind sehr zufrieden mit dem Besucherzuspruch, und freuen uns über das fachkundige Publikum, dass uns sehr viele Detailfragen stellte. Als ebenfalls positiv empfinden wir, dass die Messe Angebote für die ganze Familie bereithält und somit für jede Interessenlage etwas bietet. Mit unserer Weltneuheit, dem Modellfahrzeug Rage VE, feierten wir eine gelungene Markteinführung. Wir fühlen uns sehr wohl in Leipzig und schätzen die gute Infrastruktur und das tolle Ambiente in den Hallen. 2014 sind wir definitiv wieder hier in Leipzig vertreten.“

Starke Nachfrage – guter Verkauf
Rainer auf der Heide, Geschäftsführer Wediko: „Die Messeteilnahme war genau die richtige Entscheidung. Die Besucher auf der modell-hobby-spiel haben ein großes Interesse an unseren Einzelteilen für Modell-Baumaschinen und -Trucks. Deshalb registrieren wir auch sehr gute Verkaufszahlen direkt bei uns am Stand und traditionell im Nachgang an die Messe auf unserem Online-Shop. Wir sind mit der diesjährigen Besucherresonanz sehr zufrieden und freuen uns darüber, dass auch die fertigen Modellbausätze immer begehrter sind. Die modell-hobby-spiel ist die wichtigste Messe für Ostdeutschland und lockt zunehmend mehr Besucher aus dem Norden an. Das spüren wir. Wir ziehen ein positives Fazit und kommen im nächsten Jahr gern wieder.“

Großer Zuspruch am Stand

Stefan Ginthum, Regional Sales Manager, Sales Direct Germany, Lego Education: „Dass es in diesem Jahr erstmalig einen Ausstellungsbereich Robotik gab, war der ausschlaggebende Punkt für unsere Messeteilnahme. Auch die Möglichkeit, hier vor Ort Lehrer im Umgang mit unseren Produkten fortzubilden, finden wir sehr gut. Wir haben an unserem Stand ein großes technisches Interesse der Besucher gespürt und sind mit der Resonanz durchweg zufrieden. Die Nachfrage nach unseren Katalogen war so groß, dass wir sogar noch einmal nachbestellen mussten.“

Besucher von weit her
Jürgen Lindner, Geschäftsführer ESU GmbH & Co KG: „Wir stellen seit vielen Jahren in Leipzig aus und kommen immer wieder gern hierher. Mit unserer Teilnahme sind wir sehr zufrieden. Die modell-hobby-spiel ist wichtig für unser Unternehmen, um Präsenz für unsere Kundschaft aus Mitteldeutschland zu zeigen. Wir stellen zunehmend fest, dass viele Besucher von weit her anreisen, was für die Attraktivität der Messe spricht. Die Besucher am Stand sind sehr gut vorab informiert und treten mit konkreten Nachfragen an uns heran.“

Gigantischer Zuspruch durch Familien
Volkmar Lorenz, Vertriebsbeauftragter Gebr. Märklin & Cie. GmbH: „Die modell-hobby-spiel ist anders als andere Messen und das im positiven Sinn. Wir treffen hier viele Familien. Mit unserem Standaufbau sind wir genau darauf eingestellt gewesen und freuen uns über den gigantischen Zuspruch. Unser Kinderprogramm kommt sehr gut an, was sich auch auf das Weihnachtsgeschäft auswirken wird. Die gesamte Laufzeit der Messe waren wir hervorragend frequentiert, weshalb wir sehr gut unsere neuen Produkte präsentieren konnten. Die Leipziger Messe ist eine wichtige Plattform für das Verkaufsgebiet im Norden Deutschlands. Da Sachsen traditionell ein Eisenbahnland und die Begeisterung für Gartenbahnen in der Region sehr groß ist, finden wir hier die umsatzstärkste Verkaufsregion in Europa.“

Wichtigste Messe für neue Zielgruppen
Frank Müller, Marketingleiter Horizon Hobby GmbH: „Wir haben ein begeisterungsfähiges Publikum erlebt. Vor allem der Dirt Track und das Jet Race auf dem Indoor Flugfeld brachten die Zuschauer zum Jubeln. Wir sind seit vielen Jahren dabei und haben auch in diesem Jahr eine erfolgreiche Messe gehabt. Die modell-hobby-spiel ist die wichtigste Messe für neue Zielgruppen. Aus diesem Grund präsentierten wir auch unsere Weltpremiere hier in Leipzig. Mit der acv - active vehicle controll bleiben die Modellfahrzeuge auch auf schwierigem Terrain immer in der Spur. Das ist optimal für unerfahrene Modellfreunde. Wir groß der Zuspruch für unsere Innovation ist, konnten wir am Stand sehen. Die Technologie wurde stark nachgefragt. Wir ziehen ein positives Resümee und wissen schon jetzt, dass wir im kommenden Jahr wieder dabei sind.“

Verkaufseffekt nach Messeauftritt
Robin Verkerk, verkerk-modellbouw Niederlande: „Die modell-hobby-spiel ist für uns sehr erfolgreich gelaufen. Die Messe ist eine wichtige Veranstaltung, um unsere Kundschaft in Ostdeutschland zu pflegen, weshalb die Teilnahme schon fast obligatorisch ist. Wir kommen seit vielen Jahren nach Leipzig und werden immer herzlich empfangen. Besonders freut uns das spürbare Anziehen der Verkäufe in unseren Online-Shop nach der Messeteilnahme. Unsere Firma ist in der Region sehr bekannt und die Besucher suchen an unserem Stand konkret nach bestimmten Teilen für ihre Modell-LKW.“



URL: Homepage modell-hobby-spiel
Meldung vom 15.10.2013

Weitere Meldungen






Beitrag teilen


Gefunden beim Modellbahn Portal.
http://www.modellbahn-portal.de