Werbung
modellbahn-portal
eisenbahn-webkatalog
eisenbahn-termine
 

Unbenanntes Dokument
Login








Registrieren
Passwort vergessen?


Modellbahn-Portal teilen




Werbung


Gewinnspiel
Diesen Monat können Sie mit etwas Glück folgende Preise gewinnen

Gleisbautrupp
für Spur H0 von NOCH
 

Werkstatt
für Spur H0 von FALLER
  

Gartenteich für
Spur H0 von BUSCH

  

Minis Büssing für
Spur N von LEMKE
  

Form-Hauptsignal für Spur H0 von VIESSMANN
      
Themen

Werbung

Service





FALLER - Neuheiten Modelleisenbahn und Modellbau 2014

Logo FALLER Horst Neidhard, Geschäftsführender Gesellschafter bei FALLER: "Unsere Produktneuheiten 2014 bieten den Stoff, um die verschiedensten Themenwelten inspirierend in Szene zu setzen. Wir begleiten dabei die Bastler von der gestalterischen Vision bis hin zum liebevoll ausgearbeiteten Detail. Für genau diese Vielfalt und für das enorme Innovationspotential des Modellbaus steht auch unser Markenclaim - IM KLEINEN GROSS -."


Die Zukunft ist bunt!
Farbenfreudige Premiere feiern zahlreiche Bausätze, für die erstmalig modernste Digitaldruck-Technologie eingesetzt wird, darunter – anlässlich des 25jährigen Mauerfalljubiläums im kommenden Herbst – eine Miniatur der Berliner Mauer oder etwa das vom Fassadenkünstler Carsten Kruse exklusiv gestaltete PREMIUM-Modell 2014 sowie die Wiederauflage des Alten Rathauses in Lindau mit seiner prächtigen Barockfassade.„Printing at its best!“ Bildhafter lässt sich Innovationsfreude kaum ausdrücken.

Neue Ideen!
Gleich vier H0-Bausätze ergänzen sich gegenseitig zu einem Modell-Ensemble, das den kompletten Prozessablauf in einem„Schotterwerk“ abbildet. Modern in Farb- und Formgebung und von der Größe nahezu maßstäblich eignen sich die Industriebauten auch perfekt als Solitäre, um den Themen Handel, Gewerbe und Industrie Leben einzuhauchen.
Auf ein vergleichbares Konzept darf sich auch die Gemeinde der N-Bahner freuen: zwei Bausätze, darunter der markante Mangturm, sowie zwei Resin-Fertigmodelle formen gemeinsam die malerische Hafeneinfahrt von Lindau am Bodensee und bilden damit, neben vielen weiteren N-Neuheiten, definitiv ein Programm-Highlight.

Freiräume schaffen!
Dem Wunsch nach Individualisierbarkeit widmet sich vor allem der diesjährige Themenschwerpunkt„Großstadtarchitektur“. Nie zuvor trieb es ein Faller-Häuschen derart bunt, wie das limitierte Pop-Art-Hochhaus, das alle architektonischen Regeln auf den Kopf stellt. Und ähnlich ungezwungen versteht sich auch das Baukasten-Prinzip der weiteren Hochbau-Neuheiten von FALLER: modular und als Reliefs baubar setzen sie der Fantasie keine Grenzen und setzen ausdrucksstarke Akzente auf jeder Modellanlage.
Das Do-it-yourself-Motto setzt sich auch im Anlagenbau fort: hochqualitative PREMIUM-Bäume können Modellbauer künftig frei nach ihren Wünschen gestalten – mit einzigartigen Ergebnissen zu einem unschlagbaren Preis!

FALLER bleibt Spitze!
Es erwarten Sie außerdem: lebendige Landschaftsräume voll spannender Architektur in den Spurweiten H0, N und Z, tolle Kirmes-Neuheiten, reichlich Grün zum Durchatmen und neue Fahrzeugmodelle für pulsierenden Car System-Verkehr – auf der Straße und ab sofort auch auf dem Wasser. Und für die Kleinsten ab 3 Jahren ergänzen eine befahrbare Feuerwache und Garage, eine Tierarztpraxis sowie eine Schule die bunte Welt der BASIC-Stadt.




URL: Homepage Faller
Meldung vom 17.02.2014

Weitere Meldungen






Beitrag teilen


Gefunden beim Modellbahn Portal.
http://www.modellbahn-portal.de