Werbung
modellbahn-portal
eisenbahn-webkatalog
eisenbahn-termine
 

Unbenanntes Dokument
Login








Registrieren
Passwort vergessen?


Modellbahn-Portal teilen




Werbung


Adventskalender 2016
Unser Adventskalender 2016 hat es diesmal wirklich in sich. Insgesamt haben wir Preise von über 2.500,- EUR für Euch. Das beste gibt es natürlich wie jedes Jahr zum Schluss.

Felbahn-Startset mit Dampflok (12011)
für Spur H0 von BUSCH
 

Hobbytrain BR 1216 SZ Scotch (H2728)
für Spur N von LEMKE
  

Molkerei mit Silos (130198) für Spur H0 von FALLER
  

Laser-Cut Bausatz Hofgut "Franz Fuhrmann & Co. " (66713)
in Spur H0 von
NOCH
  

1 Gutschein in Höhe von EUR 30,- für Produkte von Auhagen
      
Themen

Werbung

Service





19. Echtdampf-Hallentreffen in Karlsruhe wusste auf allen Ebenen zu begeistern

Quelle: Echtdampf Hallentreffen Karlsruhe Von Freunden dampfbetriebener Modelle bereits wieder mit Sehnsucht erwartet, ging vom 09. bis 11. Januar das weltweit größte Echtdampf-Hallentreffen in der Messe Karlsruhe in seine 19. Runde. Unter Sammlern, Tüftlern und Technik-Fans wie auch Familien genießt das Echtdampf-Hallentreffen Kult-Status und gilt als einzigartiges Highlight im Veranstaltungskalender. Und so konnte die Messe Sinsheim GmbH als Organisator des Echtdampf-Hallentreffens auch in diesem Jahr wieder ein höchst erfreuliches Resümee ziehen. Rund 20.000 Besucher ließen sich während der drei Messetage in den Bann dampfbetriebener Modelle, detailgetreuer und maßstabsgerechter Nachbauten sowie kostbarer Raritäten ziehen.
Bereits sein Umfang und seine Vielfalt macht das Echtdampf-Hallentreffen immer wieder auf’s Neue zum begehrten Technik-spektakel: Rund 700 Teilnehmer, Gastfahrer und Clubs fanden sich auch in diesem Jahr in der Messe Karlsruhe ein und präsentierten auf 20.000 m² Aktions- und Ausstellungsfläche insgesamt mehr als 1000 Modelle, die sich – angetrieben durch echten Dampf - auf der Schiene, auf der Straße oder im Wasser bewegten. Darüber hinaus zogen zahlreiche stationäre Anlagen die staunenden Blicke der Messebesucher auf sich. So zeigten sich sowohl Aussteller als auch Veranstalter mit dem Verlauf der Veranstaltung 2015 sehr zufrieden.

Hartmut Klebsch von der Firma miha Modellbau, die Bausätze, Zubehör und Zurüst-Teile anbietet und seit mehr als 10 Jahren beim Echtdampf Hallentreffen ausstellt, freut sich stets wieder auf den Termin im Januar: „Wichtig ist die Begegnung mit dem Kunden – das kann man per Internet nicht erreichen. Der Kunde möchte erfühlen und erfahren. Wir haben hier ein emotionales Produkt und deshalb muss auch Emotion rüberkommen“, so Klebsch, für den feststeht, dass das Echtdampf-Hallentreffen für jemanden, der sein Hobby wirklich ernsthaft betreibt und Freude daran hat, ein Muss-Termin ist.

Dass dies die Echtdampffangemeinde genauso sieht, bestätigte ein Blick in die Messehallen, wo neben Familien und männlichen Technikbegeisterten auch immer mehr weibliche Fan's des Echtdampfes anzutreffen sind, was einigen Aussteller positiv auffiel, ebenso wie die Tatsache, dass die Fachkenntnis des Publikums in den vergangenen Jahren stetig zugenommen habe. Um in Karlsruhe dabei zu sein, hatten zahlreiche Besucher auch eine weitere Anfahrt nicht gescheut. Zwar kam der größte Teil der Besucher wie in den Vorjahren wieder aus dem Südwesten Deutschlands, jedoch gönnen sich offensichtlich immer mehr Echtdampffans eine Anreise per ICE aus dem Norden Deutschlands. Auch Besucher aus der Schweiz und aus Frankreich waren vor Ort wieder anzutreffen. Eingefleischte Echtdampffanatiker lassen sich auch von großen Distanzen nicht abhalten, was einige Interessenten aus Japan bewiesen.

Belohnt wurden die Besucher dafür vor Ort mit einer faszinierenden Zeitreise in die Welt der Dampfmaschine und aller Gefährte, die ausschließlich mit Dampf betrieben werden – darunter die weltweit größte begehbare 5 Zoll Gleisanlage in der Halle mit knapp 5.000 m Gleislänge und Modelldampfeisenbahnen in allen Spurweiten, umrahmt von einzigartigen Modellbaulandschaften mit Verschiebebahnhof, Schiebebühne, Weichen, Drehscheibe und Verladeterminal. Gerne angenommen wurden die zahlreichen Mitfahrmöglichkeiten. Die stationären Dampfmaschinen demonstrierten die Vielfalt der Anwendungsbereiche des Dampfes. Dass auch eindrucksvolle Dampfschiffe im Einsatz bewundert werden konnten, versteht sich fast schon von selbst.

Weitere Highlights der diesjährigen Veranstaltung waren die Parade der Dampfwagen, auch Lokomobile genannt, bei der zahlreiche kurios anmutende altertümliche Gefährte mit passend gekleideten Fahrern ihre Runden durch die Hallen drehten und das Nachtfahrerlebnis am Samstagabend, das dieses Jahr erstmals auch für Zuschauer die Tore öffnete. Die Lichter der Fahrzeuge im Dunkeln und die glühenden Kohlen, die zwischen Dampfwolken leuchteten, hinterließen bei Teilnehmern wie zahlreichen Zuschauern unvergessliche Eindrücke.

Andreas Wittur, Geschäftsführer der Messe Sinsheim und Organisator des Echtdampf-Hallentreffens, kann daher auf ein rundum gelungenes  Event zurückblicken: „Das Echtdampf-Hallentreffen 2015 war eine harmonische Jahresauftaktveranstaltung. Die Stimmung in den Hallen war durchweg gut – wir konnten uns über zufriedene Teilnehmer und Aussteller sowie ein zahlreiches Publikum freuen, was wollen wir mehr?“

Das 20. Echtdampf-Hallentreffen findet vom 8. – 10. Januar 2016 wieder in der Messe Karlsruhe statt.



URL: Mehr Infos finden Sie auf der Website des Echtdampf Hallentreffen Karlsruhe
Meldung vom 16.01.2015








Beitrag teilen


Gefunden beim Modellbahn Portal.
http://www.modellbahn-portal.de